0 Brot & Brötchen/ Frühstück/ Schokolade

Schokinis – leckere Schokobrötchen

Ein gemeinsames Frühstück mit den Liebsten… Das ist etwas Wunderbares. Es ist immer wieder schön, nach einer anstrengenden Woche das Wochenende mit einem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen einzuläuten. Im Sommer frühstücken wir gerne auf der Terrasse und fangen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Tages ein. Leider haben sich bisher bei dem kühlen grauen Sommer kaum Gelegenheiten geboten, aber davon lassen wir uns die Laune nicht vermiesen. Etwas leckeres Selbstgebackenes zum Frühstück versüßt den Start in den tristesten Tag, so wie diese leckeren Schokinis. Am besten noch lauwarm genießen.

Zutaten für 6 Brötchen

  • 150 ml Milch
  • 20 g Zucker
  • ½ Würfel Hefe
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 40 g Butter, flüssig
  • 100 g gehackte Zartbitterschokolade, backfest

außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 TL Zucker 
  • 1 Schuss Milch 

Zubereitung

Die Milch lauwarm erwärmen. In eine kleine Schüssel oder in eine große Tasse geben, Zucker hinzugeben, unter Rühren auflösen und die Hefe in die Flüssigkeit bröseln. So lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Zwei Prisen Mehl auf die Flüssigkeit geben und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Bei der Hefe sollte nun der Gärvorgang einsetzen.

Das Mehl mit dem Salz mischen, die Butter auflösen und hinzufügen. Kurz verkneten und zum Schluss das Hefegemisch und die gehackte Schokolade dazugeben und so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. 

 

Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und ca. 1,5 Std. gehen lassen. Das Volumen sollte sich nun deutlich vergrößert haben.   

Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestäuben, den Teig darauf geben und kneten. Dann 6 gleichgroße Teigkugeln formen, auf ein Backblech geben und mit eine Küchentuch abdecken. Die Brötchen müssen erneut 30 Minuten gehen.   

In einem Glas das Ei mit dem Zucker und der Milch mischen und die Brötchen damit bestreichen. 

Backzeit

20 Minuten 

Wie genau das mit der Hefe funktioniert, zeige ich Euch in meinem “Keine Angst vor Hefe” Tutorial. Mit ausführlicher Beschreibung und Bildern.  

 

Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende meine Lieben. Macht Euch bezaubernde Tage!

Maxi

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen