0 Frühling & Ostern/ Naked Cakes/ Tortenfüllungen

Naked Cake mit Mascarponecreme und Früchten

Es wird nackt am heutigen Tag. Nackt? Richtig, denn es gibt einen Naked Cake. Naked Cakes sind Torten, die weder mit Sahne noch mit Ganache eingestrichen und nicht mit Fondant eingekleidet werden. Die Böden und Cremeschichten sind sichtbar und offenbaren gleich, was Euch Leckeres erwartet. Für die Dekoration werden meist frische Beeren verwendet, aber auch andere Früchte oder Blumen sind vorstellbar.

Meinen Naked Cake habe ich, in Anlehnung an den bevorstehenden Valentinstag, in Herzform gebacken. Der Vanillebiskuit ist gefüllt mit einer Mascarponecreme und belegt mit frischen Beeren. Los geht’s: 

 

Zutaten für einen Biskuit (für eine 2 Liter Form oder runde Form, 20 cm Durchmesser)

  • 4 Eier
  • 1 TL selbstgemachter Vanillezucker
  • 135 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 180 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver

zum Tränken:

  • 2 EL Vanillesirup
  • 2,5 EL Wasser

außerdem:

  • Kirschmarmelade oder andere rote Marmelade

Zubereitung

Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form fetten und mit gemahlenen Mandeln, Mehl, etc. ausstreuen (bei einer Springform den Boden mit Backpapier auslegen, die Seiten nicht fetten).

Eier, Zucker, Vanillezucker und das Mark der Vanilleschote ca. 20 Minuten aufschlagen, bis eine helle Masse entstanden ist. Das Volumen sollte sich deutlich vergrößert haben. Backpulver ins Mehl sieben und vorsichtig unter die aufgeschlagene Masse heben.

Backzeit

Ca. 24 – 26 Minuten. Stäbchenprobe machen und nicht zu lange backen, damit der Biskuit nicht zu trocken wird.

Den Biskuit abkühlen lassen und 2 x teilen. Vanillesirup mit Wasser mischen und den unteren und mittleren Boden damit tränken. Danach mit Marmelade bestreichen. 

 

Zutaten für die Mascarponecreme

  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse
  • 125 g griechischer Joghurt
  • 4 EL Vanillesirup
  • Mark einer Vanilleschote
  • 100 g Sahne
  • 1 P. Sahnefest

außerdem:

  • frische Beeren nach Wahl

Zubereitung

Mascarpone, Frischkäse, Joghurt, Vanillesirup und das Mark einer Vanilleschote kurz glatt rühren. Die Sahne mit dem Sahnefest steif schlagen und unterheben.

Nun die Hälfte der Creme auf dem unteren und dem mittleren Boden verteilen. Ich habe hierzu einen Spritzbeutel mit Lochtülle
verwendet. Mit Beeren belegen. 

 

Die restliche Creme verteilen, die Böden vorsichtig aufeinander legen und mit Beeren verzieren. 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag, liebste Grüße!

Maxi

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen