0 Cupcakes & Muffins/ Frostings & Toppings/ Winter

Kokos-Wintercupcakes

Heute mache ich mit Euch einen kleinen Ausflug ins Winterwonderland. Der Winter lässt sich bei uns nämlich einfach nicht blicken. Ein paar Schneeflöckchen, wenige Zentimeter Schnee für ein paar Tage. War es das etwa schon? Dabei liebe ich die weißen Landschaften so sehr. Die Stille, wenn der Schnee fällt, ist unbeschreiblich schön und die mit Schnee bedeckten Tannen, das Knirschen unter den Boots, wenn man durch den Schnee stapft… Zu Beginn des Jahres falle ich in einen richtigen Wintermodus und hoffe alle Jahre wieder auf Schnee. So richtig viel Schnee. Statt Schnee ist es seit Tagen nur trüb und grau. Zeit, etwas Winterfeeling in die Wohnung zu zaubern.

Die restliche Weihnachtsdeko darf an diesem Wochenende der Winterdeko weichen. Zur Feier des Tages und natürlich als Belohnung für die getane Arbeit gibt es passend dazu Wintercupcakes mit einem Kokoskern und Kokosfrosting. Warum ausgerechnet Kokos? Vielleicht weil mich die Kokosflocken an viele kleine Schneeflocken erinnern, die vom Himmel rieseln 😉

Zutaten für 12 Kokosmuffins

  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 2 Eier
  • 170 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 4 gest. TL Backpulver
  • 200 ml Kokoslikör oder Kokosmilch

Zutaten für die Kokosfüllung

  • 75 g Zucker
  • 75 g Kokosflocken
  • 115 g Quark

Zubereitung

Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zunächst die Füllung vorbereiten. Dazu alle Zutaten mit einer Gabel, dann mit der Hand verkneten.

Zucker und Margarine schaumig rühren, bis eine helle luftige Masse entstanden ist. Die Eier nacheinander kurz unterrühren. Mehl, Mandeln und Salz mischen, Backpulver hinzusieben und im Wechsel mit dem Kokoslikör oder der Kokosmilch mit dem restlichen Teig verrühren. Jeweils soviel Teig in die Muffinförmchen geben, dass der Boden ca. 1 cm bedeckt ist. Aus der Füllung 12 gleichgroße Kugeln formen, etwas flach drücken und auf den Teig legen. Den restlichen Teig auf die 12 Förmchen aufteilen. Die Füllung muss vollständig von Teig bedeckt sein.

Backzeit

Ca. 23-24 Minuten. Die Muffins bleiben recht hell.

Zutaten für das Frosting

  • 190 g Butter, zimmerwarm
  • 155 g Frischkäse (Philadelphia Doppelrahm)
  • 155 g Puderzucker
  • 4 EL Kokossirup

Zubereitung

Für das Frosting die Butter mit dem gesiebten Puderzucker und dem Sirup aufschlagen, bis die Mischung hell und luftig ist. Frischkäse hinzufügen und verrühren. Hierzu entweder einen Schneebesen oder einen Mixer auf kleinster Stufe benutzen. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cakes spritzen. Falls das Frosting zu weich ist, den befüllten Spritzbeutel kurz in den Kühlschrank legen.

Süße Grüße!

Maxi

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen