Browsing Category

Hefe

0 Hefe/ Weihnachten & Silvester/ Winter

Stollen Dresdner Art

Weihnachten ohne Stollen? Unvorstellbar! Das wäre ja fast wie ein Weihnachtsfest ohne Baum! In den vergangenen Jahren habe ich viele Stollen gekauft: mal gute, mal weniger gute. Selbst gebacken jedoch nie. Warum eigentlich nicht? Ein Stollen ist DER Weihnachtsklassiker, etwas ganz besonderes. Vor seinen vielen Zutaten und dem wochenlangen Ruhen hatte ich Respekt. Vielleicht sogar ein wenig Ehrfurcht. In diesem Jahr sollte es soweit sein: mein erster Stollen! Klassisch, nach Dresdner Art. Mit vielen Rosinen, Marzipan, Zitronat, Orangeat und einem…

Weiterlesen →

4 Brot & Brötchen/ Frühstück/ Hefe

Mandelstuten

Ich bin verliebt… verliebt in dieses Rezept! Für Euer Sonntagsfrühstück habe ich Euch heute etwas ganz Feines mitgebracht: einen Mandelstuten. Über viele Jahre hinweg habe ich bei dem Bäcker meines Vertrauens Mandelstuten gekauft. Meist freitags; oft hat er das Sonntagsfrühstück nicht mehr erlebt. Ich essen den Stuten am liebsten nur mit Butter und bestenfalls ist er dabei noch lauwarm. Oder frisch aus dem Ofen. Dafür gab es nur eine Lösung: selber backen. Nach vielen Versuchen und Optimierungen habe ich nun…

Weiterlesen →

0 Gugelhupf/ Hefe/ Herbst

Omas echter Gugelhupf mit Hefe

Was stellt Ihr Euch unter dem Begriff „Gugelhupf“ vor? Eine besondere Form? Einen besonderen Teig? Ich habe bisher spontan an einen Rührkuchen gedacht: einen Marmorkuchen oder einen hellen Sandkuchen, gebacken in der charakteristischen Gugelhupfform. Doch die Form alleine macht aus einem Kuchen noch keinen Gugelhupf. Der originale Gugelhupf, wie unsere Großeltern oder Urgroßeltern ihn kennen, besteht aus einem luftigen Hefeteig, mit aromatischen Rosinen, knackigen Mandeln und einem Hauch Zitrone. Der Kuchen ist nicht zu süß, wunderbar saftig und schmeckt frisch…

Weiterlesen →

2 Brot & Brötchen/ Frühstück/ Hefe

helles Landbrot

  Stellt Euch vor, es ist Sonntagmorgen und Eure Wohnung wird von dem herrlichen Duft eines frisch gebackenen Brotes durchzogen. Welch eine himmlische Vorstellung. Besser kann der Tag nicht starten. In diesen Genuss kommen wir an jedem Wochenende, denn selbstgebackenes Brot schmeckt einfach am besten. Gerade noch ein kleines Stückchen Hefeteig und keine halbe Stunde später ein wunderschönes Brot mit knuspriger Kruste und luftig weicher Krume. Wenn ich Euch den Mund wässerig gemacht habe, dann findet Ihr hier ein tolles Rezept für ein leckeres Landbrot. Zutaten 400 g Weizenmehl…

Weiterlesen →

0 Frühling & Ostern/ Hefe

Struwen

    Osterendspurt… Heute bleibt der Backofen kalt. Dafür habe ich etwas Traditionelles aus dem Münsterland für Euch: Struwen. Der Fastengedanke sieht ein günstiges und einfaches Essen für Karfreitag vor. Struwen sind eine Fastenspeise und bestehen aus Hefeteig mit Rosinen, welcher als kleine Pfannkuchen in Öl ausgebacken wird. Insbesondere die älteren Generationen können sich einen Karfreitag ohne Struwen nicht vorstellen. Für alle, die keine Oma aus dem Münsterland haben, hier das Rezept für Euch: Zutaten für ca. 25 Struwen 375 ml Milch 60 g Zucker 1 Würfel Hefe 500 g Mehl ½ TL Salz…

Weiterlesen →

0 Frühling & Ostern/ Hefe/ sonstige Leckereien

Berliner mit Puddingfüllung

Die Karnevalszeit ist bereits in vollem Gange, eigentlich schon wieder fast vorbei. Der Höhepunkt erfolgt mit dem morgigen Rosenmontag. Natürlich darf da etwas Leckeres, am besten süß und fettig, nicht fehlen. Was ist da passender als Berliner?Berliner, Krapfen, Berliner Pfannkuchen, Berliner Ballen oder nur Pfannkuchen… Wie heißen sie bei Euch? Bei uns ist das leckere Hefegebäck als „Berliner“ bekannt und traditionell zu Silvester und Karneval in vielen verschiedenen Variationen in den Bäckereien zu finden. Marmelade, Pudding, Baileyscreme, Eierlikör, mit Zucker oder Puderzucker bestreut, mit Schokolade überzogen… alles ist erlaubt. Und da…

Weiterlesen →

0 Hefe/ sonstige Leckereien

Zimtschnecken

  Welch ein leckerer Duft von Zimt und Butter durch die Küche zieht. Gleich sind die nächsten Zimtschnecken fertig, eine traditionelle skandinavische Backspezialität. Einmal angefangen zu essen, ist es schwer, damit aufzuhören. Wusstet Ihr, dass es in Schweden sogar den Tag der Zimtschnecke, den sogenannten „Kanebullens dag“ gibt? Dieser findet alljährlich am 4. Oktober statt. Obwohl, eigentlich ist in Schweden doch jeder Tag der Tag der Zimtschnecke. Die Zimtschnecken schmecken übriges am besten, wenn sie frisch aus dem Ofen und noch schön warm sind. Ich werde nun eine heiße Zimtschnecke genießen…

Weiterlesen →

0 Brot & Brötchen/ Hefe/ Sommer

Zwiebelbrot

  Ihr Lieben, heute wird es herzhaft! Das letzte Wochenende haben wir noch einmal zum Grillen genutzt. Ein leckerer Salat, dazu ein paar Käsewürstchen und Grillkartoffeln… Das Grillen mag ich am Sommer mit am liebsten. Das gesellige Zusammensitzen bis in die späten Abendstunden, den leckeren Geruch, der sich in der Luft verteilt und natürlich nicht zuletzt das selbstgebackene Brot. Das ist Sommer! Gibt es etwas besseres als selbstgebackenes Brot? Nein? Dann probiert unbedingt das Zwiebelbrot aus. Sooo lecker, dass es meist schon gegessen ist, bevor der Grill seine Betriebstemperatur…

Weiterlesen →

0 Frühling & Ostern/ Hefe

Keine Angst vor Hefe – heute gibt es Hefezopf!

Ein lockerer Hefezopf – für mich beim Osterfrühstück oder beim Osterbrunch unverzichtbar. Auch nachmittags zum Kaffee ist ein Hefezopf etwas ganz feines für Eure Ostertafel. Mit Butter, Marmelade oder einfach nur so. Wir essen am liebsten eine dicke Scheibe, wenn der Zopf frisch aus dem Ofen kommt.  So manche Personen backen gerne und viel, trauen sich aber dennoch nicht an Hefe heran. Dabei ist Backen mit Hefe wirklich ganz einfach: ein bisschen Wärme, ein bisschen Futter und dann ganz viel Ruhe. Wie im richtigen Leben. Aber seht selbst! Über Hefe…

Weiterlesen →