0 Cupcakes & Muffins/ Frostings & Toppings/ Herbst/ Obst & Frucht/ Schokolade

Gruselige Halloween-Cupcakes “Hot Cherry”

Bald heißt es wieder “Süßes, sonst gibt´s Saures”. Halloween steht vor der Tür. Feiert Ihr Halloween? Ich muss zugeben, die Halloweenzeit zieht meist ohne große Beachtung an mir vorbei. Dabei gibt es, gerade zu Halloween, unzählige Back- und Dekorationsmöglichkeiten. Das Gebäck darf gruselig sein, Die Buttercreme neongrün und lila und die Füllung blutrot. Das hört sich gut an? Dann sind die gruseligen Halloween-Cupcakes genau das richtige für Euch! Der Cupcake ist gefüllt mit einer blutroten Kirschfüllung, abgeschmeckt mit Gewürzen und natürlich Chili für die notwendige Schärfe. Vielleicht genau das Richtige für Eure Halloweenparty oder Euren Halloween-Sweet-Table?

Zutaten für 12 Cupcakes

  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 120 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 1,5 TL Backpulver
  • 30 g geschmolzene Zartbitterschokolade

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schokolade mit einem Messer zerkleinern, schmelzen und abkühlen lassen. Butter (Margarine) und Zucker schaumig rühren. Sobald die Masse luftig ist, die Eier einzeln hinzugeben, kurz und kräftig unterrühren.

Mehl mit Backkakao mischen, Backpulver hinzusieben und, zusammen mit der flüssigen Schokolade, zum Teig hinzugeben. Kurz rühren, bis alles vermischt ist. Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen und backen.

Backzeit

20 Minuten

Zutaten für die Füllung

  • 200 g Kirschen (Abtropfgewicht!)
  • 2 TL braunen Zucker
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelke
  • ca. 1/4 TL Chiliflocken oder frische gehackte Chili
  • 100 ml Kirschsaft
  • 1 TL (5 g) Speisestärke
  • rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Kirschen zusammen mit dem braunen Zucker, Vanillepulver, Zimt und Nelkenpulver in einen Topf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Kirschen dabei mit einem Löffel etwas zerkleinern. Mit Chiliflocken abschmecken. Den Kirschsaft mit der Stärke glatt rühren und zusammen mit etwas roter Lebensmittelfarbe zu den Kirschen hinzugeben. Kurz aufkochen lassen, in ein Gefäß füllen und Frischhaltefolie auf die Kirschmasse legen. Abkühlen lassen.

Währenddessen die Cupcakes ca. 3 cm tief aushöhlen und einen kleinen “Verschluss” zurückhalten.

Sobald die Kirschmasse abgekühlt ist, die 12 Cupcakes damit befüllen und wieder verschließen.

Zutaten für das Topping

  • 375 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 3/4 P. Puddingpulver Vanille
  • 185 g Butter, zimmerwarm
  • Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Nach Packungsanleitung einen Pudding kochen, in ein kleines Gefäß umfüllen, Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und abkühlen lassen. Den Pudding am besten am Vorabend zubereiten und die Butter aus der Kühlung nehmen. Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur haben, damit die Buttercreme nicht flockig wird.

Die zimmerwarme Butter aufschlagen, bis sie hell und luftig ist. Den Pudding löffelweise hinzugeben und unterrühren. Die Buttercreme in 2 Portionen teilen und in unterschiedlichen Farben einfärben. In Spritzbeutel mit unterschiedlichen Tüllen füllen und auf die Cupcakes spritzen.

Habt es gut Ihr Lieben!

Maxi

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen